Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ACCUSER - Remain
Band ACCUSER
Albumtitel Remain
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.myspace.com/accuser2008
Verffentlichung 2009
Laufzeit 27:31 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Accuser aus Deutschland haben schon brachialen Thrash gespielt, als dies total out war! Das muss man mal sagen! Das sind keine Wendehlse: Immerhin erschien die erste LP 1987. Die Band hat auch mehrer Jahre pausiert oder war aufgelst, je nach dem, wie man das sieht. Bis 1997 gab es Scheiben, die Fans von Bands wie Exhorder oder Exodus gern gehrt wurden. Mit den Jahren wurde man auch immer moderner. 2002 gab es eine Reunion mit den beiden Gitarristen, wo auch ich die Band live sah, doch irgendwie kam man wahrscheinlich nicht recht vom Fleck. Erst 2008 las ich wieder von Konzerten. Nun hat die Band eine CD-R als Bewerbung fr einen Deal drauen. "Remain" hat ein typisches Accuser Cover mit dem bekannten Kreuz und beinhaltet fnf saubere Songs fast immer in Midtempo, welche mir recht gut gefallen. Musikalisch ist das Alles mit Hand und Fu, jedoch 2009 nichts Besonderes mehr. Hat der Fan alles schon mal gehrt und knnte von der Geschwindigkeit variabler sein. Auch der Gesang ist mir ab und an zu eindimensional. Was mir sehr gut gefllt, sind die ruhigen "Einsprengsel" auf der Gitarre, die das Ganze etwas auflockern. Insgesamt eine solide Sache, wobei ich denke, dass es schwer werden knnte, trotz offensichtlicher Qualitt einen Deal zu bekommen. Viel Glck, Jungs!
   
<< vorheriges Review
STURMGEIST - Manifesto Futurista
nchstes Review >>
ANTYRA - The Fields Of Marathon


 Weitere Artikel mit/ber ACCUSER:

Zufällige Reviews