Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE DEVILROCK FOUR - First In Line
Band THE DEVILROCK FOUR
Albumtitel First In Line
Label/Vertrieb Unconform Records/Intergroove
Homepage www.thedevilrockfour.com
Alternative URL www.myspace.com/thedevilrockfour
Verffentlichung 21.08.2009
Laufzeit 44:45 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"First In Line" ist das Label-Debt eines noch jungen Hardrock-Vierers aus Australien, dessen Sound ebenso monoton klingt wie die Farbgebung des schlichten und einfallslosen Cover-Artworks. Geradlinig, vorauseilend ohne besonderes komponistisches Talent bieten die Teufelsrocker einen soliden Standart. So sind die elf Tracks auf dieser CDR ziemlich ideenlos nach hnlichem Schema aufgebaut. Den ausdruckslosen Gesang teilen sich die beiden Gitarristen Jonny Driver und K. C. Treasure, wobei dieser in Anstzen schon an qukenden Britpop erinnert.
Fazit: THE DEVILROCK FOUR sind einfach nur langweilig. Diese stupiden Riffs wurden schon tausendmal kopiert. Australien hat viel mehr zu bieten.
   
<< vorheriges Review
MAN MUST DIE - No Tolerance For Imperfection
nchstes Review >>
INDUKTI - Idmen


Zufällige Reviews