Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HERO - Immortal
Band HERO
Albumtitel Immortal
Label/Vertrieb Retroactive Records
Homepage www.myspace.com/herosweden
Alternative URL www.myspace.com/herosweden
Verffentlichung 09.06.2009
Laufzeit 43:12 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
So ganz darber im Klaren, wo es musikalisch hingehen soll, drfte sich Bandleader und Snger Michael Hero nicht gewesen sein, als er das Studio enterte, um mit seiner Band das zweite Album "Immortal" einzuspielen, nachdem bereits 2006 das Debt "Bless This Nation" verffentlicht wurde. Das kitschige Cover deutet eher auf eine Melodic Power Kombo hin, doch bewegen sich HERO in der Bandbreite zwischen klassischem Hardrock, was sie mit dem besten Song des Albums "Gasoline" unter Beweis stellen, bis hin zu HIM-lastigen Gothic-Nummern, wie "Funeral Of Death" oder "When November Falls". Insgesamt kann man sich die Songs von "Immortal" durchaus anhren, doch die dauerhaften Stilnderungen lassen nicht zu, dass man sich in das gesamte Album hinein findet, sondern lediglich in einzelne Songs. Diese haben allerdings mit einem schwachen Sound zu kmpfen, der besonders der Gitarre und dem Schlagzeug einiges an Kraft nimmt. Ich bin mal gespannt, ob es die Schweden schaffen, sich mit diesem Album einen dauerhaften Platz in der Musikszene zu ergattern.
   
<< vorheriges Review
DEF LEPPARD - Adrenalize (Re-Release)
nchstes Review >>
ARTILLERY - When Death Comes


Zufällige Reviews