Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

NAZARETH - The Anthology
Band NAZARETH
Albumtitel The Anthology
Label/Vertrieb Salvo Music/Union Square Music/Soulfood
Homepage www.nazarethdirect.co.uk
Alternative URL www.myspace.com/nazarethdirect
Verffentlichung 26.06.2009
Laufzeit 76:21 & 78:59 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Seit ber vierzig Jahren sind die schottischen Hard'n'Heavy-Pioniere NAZARETH schon im Musikgeschft ttig. Hits wie "Love Hurts" oder "This Flight Tonight" (beides Coverversionen) genieen heute noch regelmiges Airplay bei etablierten Radiosendern. So ist auch eine Best-Of-Kompilation wie diese hier vollkommen zu vertreten, denn die mittlerweile in die Jahre gekommen Jungs um Frontmann Dan McCafferty haben whrend ihrer aktiveren Zeit jede Menge nicht zu vernachlssigendes Songmaterial verffentlicht. "The Anthology" bietet somit ganze achtunddreiig Tracks und zweieinhalb Stunden Musik, aufgeteilt auf zwei Silberlingen. Klar, wenn man schon die berhmten Scheiben wie etwa "Razamanaz", "Loud'n'Proud" oder "Hair Of The Dog" sein Eigen nennt, macht diese Sammlung weniger Sinn, doch bietet jene einen Einblick in smtliche Schaffensphasen der Band. Auch wird ein schn gestaltetes fast dreiigseitiges Booklet geboten.
   
<< vorheriges Review
AISLING - Stone Of Light
nchstes Review >>
DEVILDRIVER - Pray For Villians


 Weitere Artikel mit/ber NAZARETH:

Zufällige Reviews