Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CARDAMON - The Primrose Path
Band CARDAMON
Albumtitel The Primrose Path
Label/Vertrieb Femme Metal / Dr. Music
Homepage www.cardamon.nl/
Verffentlichung 19.06.2009
Laufzeit 54:29 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
The Gathering sind ja 2009 irgendwie anders! Mit neuer Sngerin klingen sie halt anders. Wer die alten The Gathering vermisst,ich meine nicht die elektronischen The Gathering der letzten Jahre, ist bei den Niederlndern Cardamon (brigens ein Gewrz wie Zimt) richtig! Das ist zwar keineswegs originell, oder spannend, fttert aber viele Fans eines Stils den die Erfinder nicht mehr so (gut) frnen wie frher. Groen Anteil daran hat Sngerin Floortje Doonia, die mit Schal und bler Ponyfrisur sicherlich eher nach Wir sind Helden und hnlichen deutschen Unarten aussieht, was aber genauso wie das langweilige Depricover nebenschlich ist! Im Infoschreiben der Promofirma wird noch mit den Bandnamen Anathema und Katatonia jongliert, was sicherlich nicht ganz verkehrt ist. Der gute Sound, die wirklich hrbaren Songs und der vorhandene rote Faden sind auf "The Primrose Path" eine packende Symbiose eingegangenen, wo nur die fehlende eigene Identitt am Ende den Spa dezent strt. Wem das wie mir egal ist, kann mit Cardamon recht glcklich werden! Aber besser als die neue The Gathering ist das Teil halt auch nicht!
   
<< vorheriges Review
NIGHTRAGE - Wearing A Martyr's Crown
nchstes Review >>
STIMPACK - Dunkle Wasser


Zufällige Reviews