Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RICHTASTE - Lights And Shades
Band RICHTASTE
Albumtitel Lights And Shades
Label/Vertrieb Fastball Music
Homepage www.richtaste-music.com
Verffentlichung 15.05.2009
Laufzeit 54:24 Minuten
Autor Torsten Butz
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Mit "Lights And Shades" prsentieren die fnf Schweizer ihr zweites Album. Pat Aeby, ein ehemaliges Mitglied von KROKUS, ist der erfahrene Rocker den sich RICHTASTE ausgesucht haben, um dieser Scheibe den ntigen Schliff verpassen zu lassen. Das schlichte Cover zeigt einige lose verdrahtete Glhbirnen, welche mein Elektrikerherz zweifelsohne auf eine gewisse Art und Weise ansprechen. Die Eidgenossen legen in ihren Texten groen Wert auf kritische und aktuelle Themen. Doch auch der tollste Text bringt nichts, wenn es mit der Musik nicht funktioniert und deshalb her mit der Musik. "Rocket Tom" der Opener fngt vielversprechend an, leichter Gitarrenrock mit nettem Refrain, der durchaus gefllt. Der Sound ist ansprechend und gelungen. Auch andere der insgesamt 14 Songs schlagen in diese Kerbe und gefallen halt. Lockerer Alternative-Rock ohne Ecken und Kanten, glatt und brav. So rockt die Scheibe so vor sich her und dann ist sie pltzlich zu Ende und man denkt: war ja ganz nett. Deshalb nette 8 Punkte. Hrt euch einfach mal den Raketen-Tom an und entscheidet selbst.
   
<< vorheriges Review
DARKNESS DYNAMITE - The Astonishing Fury Of Mankind
nchstes Review >>
WHITE PULP - Ashamed Of Yourself


Zufällige Reviews