Navigation
                
23. Jul 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Heavy Metal Killers
Band V.A.
Albumtitel Heavy Metal Killers
Label/Vertrieb Earache
Homepage www.myspace.com/heavymetalkillers
Verffentlichung 20.02.2009
Laufzeit 54:19 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Schon wieder ein Sampler! Aber ein besonderer! "Heavy Metal Killers" hat nicht nur ein altmodisches Cover, so dass man meinen knnte ein Re-Release aus den Achtzigern in der Hand zu haben, auch die Musik ist 100 % oldschool. Freunde fetter Sounds und modernen Metals sind hier also falsch. Dreizehn, noch unbekannte Bands bekommt der Metaller geboten, die hrbar musikalisch und optisch von der "New Wave Of British Heavy Metal" beeinflusst worden sind! Das zeigt sicherlich auch das coole Retrocover. Im Booklet ist jede Band mit einem Foto und ein paar Zeilen bedacht worden, lblich! Beim Outfit sieht der Kenner auch, dass die grtenteils in Spandex, Ponyfrisuren, Leder, Jeans und Nieten gewandeten Bands reinen Metal spielen, der aus dem Underground kommt. Ich finde zwar das Kokettieren mit gewissen modischen Snden etwas bertrieben und mitunter kitschig, aber das hat nichts bei einer Rezension verloren, aber eines ist sicher: Lustig sehen die Jungs von Voltax, Enforcer oder Cast Iron schon aus! Dabei fllt auf, dass die Bands aus allen Teilen der Welt stammen, so dass auch Lnder wie Mexiko, Kanada, Italien und vor allem Amerika im Boot sitzen, whrend einige Bands natrlich aus den skandinavischen Regionen stammen. Vielen Bands hrt man die Inspiration mehr als raus, so das frhe Maiden Verweise mehrfach auf meine Ohren treffen, whrend Portrait stimmlich den King Diamond raus holen, was mir stimmlich genauso wie das Original mchtig auf die Nsse geht! Es gibt hier aber auch Bands die eigenstndiger klingen. Aber wer es altmodisch mag und Zitate/ Verweise vertragen kann, lernt hier eine Menge neuer und hungriger Bands kennen!

POWERVICE - Behold The Hand Of Glory
WHITE WIZZARD - High Speed GTO
CAULDRON - Chained Up In Chains
RAM- Sudden Impact
ENFORCER - Mistress Of Hell
HOD - Kicked To The Kerb
CROWNING GLORY - Sea Of Dead Dreams
PORTRAIT - A Thousand Nightmares
CELTIC LEGACY - Live By The Sword
ALLTHENIKO - Feel The Power
VOLTAX - Steel Maker
IN SOLITUDE - Witches Sabbath
CAST IRON - Running From The Law
   
<< vorheriges Review
HAVOK - Rebuilding Sodom
nchstes Review >>
NEAERA - Omnicide-Creation Unleashed


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews