Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STREET LEGAL - Bite The Bullet
Band STREET LEGAL
Albumtitel Bite The Bullet
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.myspace.com/streetlegalnorway
Verffentlichung 13.03.2009
Laufzeit 49:38 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das norwegische Duo Street Legal spielt eine Mischung aus Classic Rock und Hard Rock der 80er. Das neue Album "Bite The Bullet" ist fr meine Ohren auch das erste der Band, die mit Gastmusikern wie dem bekannten Tore Oestby (Ark, Conception) und ein gewisser Rolf Bjorseth an der Gitarre arbeitet. Bass, Gesang und Schlagzeug werden von Bjrn Boge und Oysten Boge bernommen. Desweiteren gibt es noch einige Gastmusiker u. a. am Keyboard und Gitarre zu hren. Das Cover und Artwork ist recht minimalistisch wie eine Holzkiste aufgemacht, was dem Album einen zeitlosen Anstrich gibt, der auch auf bei der Musik erkennbar ist. Das frdert auch der organische Sound, den die Band in Zusammenarbeit mit Tommy Newton (Victory) erledigte. An der Platte gibt es nichts zu mkeln, da diese wirklich gut gemacht ist, aber richtige Hits fehlen irgendwie. Das ist wohl der Grund warum der 80s Hit "Maniac" dran glauben musste. Das Ergebnis ist o.k., stinkt aber gegen die ltere Version von Firewind nicht an. Freunde des Classic und Hard Rocks sollten trotzdem mal ein Ohr riskieren, da solche Werke nicht alltglich sind!
   
<< vorheriges Review
DEMONICAL - Hellsworn
nchstes Review >>
GEST - Galeere


Zufällige Reviews