Navigation
            
24. Mai 2016 - Uhr
 
Die Kolumne

MANUFACTURER'S PRIDE - Sound Of God's Absence
Band MANUFACTURER'S PRIDE
Albumtitel Sound Of God's Absence
Label/Vertrieb Firebox Records/Twilight
Homepage www.manufacturerspride.com
Verffentlichung 08.05.2009
Laufzeit 47:15 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Huargh", so ungefhr war mein erster Gedanke beim Auspacken von "Sound Of God's Absence". MANUFACTURER'S PRIDE? Was mag das sein? Progkack? Mittelaltermist? Dann die freudige berraschung: Die Doomspezialisten von Firebox haben mit MANUFACTURER'S PRIDE ein paar richtig geile Dsterheimer im Stall! Angenehm groovender und nicht zu schneller Deathmetal, gepaart mit der Melancholie der frhen PARADISE LOST, der Resignation von SENTENCED und den schaurig-traurigen Melodien von AMORPHIS.

Das Sextett aus Jyvskyl, Finnland versteht es, auf ganzer Linie zu berzeugen. Obwohl zwei der Herren fr Synthesizer und Programming zustndig sind, klingen MANUFACTURER'S PRIDE nie hlzern oder steril; Effekte werden hier sehr songdienlich eingesetzt. Snger Mikko Ahlfors besticht durch rasante Sprnge zwischen jederzeit glaubhaftem kellertiefem Grunzen und klarem Gesang und setzt zudem mit ca. pizzatellergroem Nasenring und ebensolchen Ohrtunneln optische Akzente. Zu sehen sind diese und weitere Details auf der dem Album zugesteckten DVD, die zwei Musikvideos samt Making Of sowie einen dreiviertelstndigen Liveauftritt der Jungs enthlt. Viel Spa fr wenig Geld also. Eine ganz starke Sache, die eine echte Bereicherung fr jede halbwegs ernsthafte Metalplattenammlung darstellt.
   
<< vorheriges Review
ICON IN ME - Human Museum
nchstes Review >>
TESTOSTERON - Erheb Dein Glas




Zufällige Reviews