Navigation
        
23. November 2014 - Uhr
 
Startseite Die Geschichte von MY REVELATIONS Verlosungen News Das Neuste auf MY REVELATIONS Konzertdatenbank CD Reviews DVD Reviews Film Reviews Live Reviews Lesestoff Die Kolumne Interviews Die schlimmsten Cover aller Zeiten! Die schlimmsten Poser wo gibt! My Revelations @ Facebook YouTube-Channel Kontakt Das Team von MY REVELATIONS Links zu Metal bezogenen Websites Radiosender Links zu Liveclubs Links zu Festivals Link zu uns

13242 Reviews in der Datenbank
DEVIATED PRESENCE - Fractured Mind
Band DEVIATED PRESENCE
Albumtitel Fractured Mind
Label/Vertrieb Yonah Records
Website www.deviated-presence.de
Alternative URL www.myspace.com/deviatedpresence
Verffentlichung 24.04.2009
Laufzeit 79:52 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Oft ist es der Snger / die Sngerin mit der eine Band steht oder fllt. Im Falle von Deviated Presence, einer progressiven Death Metalband aus Dortmund / Essen ist eher letzteres der Fall. Nun singt bei der dreikpfigen Band mehr oder weniger jeder einmal und ich kann den / die Schuldige(n) so leider nicht ausmachen. Das ist letztlich aber auch nicht schlimm, da mir der (klare) Gesang prinzipiell den Spa an der (teilweise) guten Platte so oder so komplett versaut. Gott sei Dank gibt es da auch noch die "bse Seite" des Gesangs, die mich zwar nicht umhaut, aber auch nicht strt. Vom technischen Standpunkt aus gesehen gibt es auf "Fractured Mind" das ein oder andere Schmankerl zu vermelden, leider schafft es die Band aber nicht ihre Songs auch fr Auenstehende nachvollziehbar zu gestalten. Fr Lieder die sich zeitlich zwischen 5 und 11 Minuten bewegen, sollte man sich schon etwas einfallen lassen um den geneigten Hrer bei der Stange zu halten. Das gelingt der Band nur selten. Zu oft entsteht der Eindruck, man wolle den Hrer mittels der groartigen Leistungen am Instrument zum Staunen bringen. Interessant und abwechslungsreich ist "Fractured Mind" so zwar geworden, aber besagte Kritikpunkte werden mich in Zukunft voraussichtlich doch selten dazu bringen die Scheibe aufzulegen. Schriftzug und Cover sind brigens unglaublich beschissen; anspruchsvolle Musik sollte auch entsprechend verpackt / verkauft werden.
   
<< vorheriges Review
BRUTAL TRUTH - Evolution Through Revolution
nchstes Review >>
SAGA - The Human Condition




 Weitere Artikel mit/ber DEVIATED PRESENCE:


Zufällige Reviews