Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GOD DETHRONED - Passiondale
Band GOD DETHRONED
Albumtitel Passiondale
Label/Vertrieb Metal Blade Records
Homepage www.goddethroned.com
Verffentlichung 24.04.2009
Laufzeit 38:01 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das neueste God Dethroned Album hat wieder nderungen im Lineup in der Position Gitarre und Schlagzeug. Frontmann, Gitarrist und Bandboss Henri Sattler ist wohl der letzte Mohikaner. Ex-Schlagzeuger Roel Sanders ist zurck im Sattel und nach der Aufnahme der Platte stieg auch eine neue Gitarristin(!) ein, Susan Gerl. Ex-Gitarrist Isaac Delahaye war zwar am Konzeptalbum ber den 1. Weltkrieg bzw. die Schlacht im belgischen Paschendaale("Passiondale") beteiligt, zog es aber vor die Band vor den Aufnahmen zu verlassen, weshalb God Dethroned das Album als Trio eingespielt haben. Die Platte ballert wieder heftiger als eine der genialen Vorgngerscheiben und erinnert etwas an "Bloody Blashpemy", bei der Schlagzeuger Roel hnlich brutal mit Blastbeats um sich warf. Die Keyboardklnge erinnern mich an das Zweitwerk der Band "The Grand Grimoire", welches einen latenten Gothic Touch hatte. Diesmal sind sie nicht so markant, aber vom gleichen Musiker, Keyboarder Danny Servaves. "Passiondale" klingt zwar anders als die Vorgngerscheiben, baut aber alte Trademarks der Band geschickt ein und hat aufgrund der wenigen, klaren Gesangsparts eine ganz andere Ausrichtung als die Vorgngerscheiben. Besonders Sattlers melodische, aber unglaublich brutalen Riffs haben es mir von jeher angetan. Bei God Dethroned ist es wirklich so, dass alle Alben anders untereinander klingen, aber es trotzdem direkt klar ist, wer hier am Lrmen ist! God Dethroned sind eine der wenigen Death Metal Bands bei denen ich sage, man muss als Fan alle Alben haben, da immer etwas anderes geboten wird. Bei anderen Combos habe ich persnlich nach zwei oder drei Scheiben genug.
   
<< vorheriges Review
SARKE - Vorunah
nchstes Review >>
ACID DRINKERS - Verses Of Steel


 Weitere Artikel mit/ber GOD DETHRONED:

Zufällige Reviews