Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CENTAURUS-A - Side Effects Expected
Band CENTAURUS-A
Albumtitel Side Effects Expected
Label/Vertrieb Listenable Records
Homepage www.centaurus-a.de
Alternative URL www.myspace.com/centaurusa
Verffentlichung 13.03.2009
Laufzeit 43:06 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Yessssssss!!! Centaurus-A sind zurck! Die Klner haben zuletzt 2003 mit der EP "Narcotic" auf sich aufmerksam gemacht und im Underground einigen Staub aufgewirbelt. Wenngleich sich dieser mittlerweile wohl auch ein wenig gelegt hat, drfte es dem Quintett dennoch ein Leichtes sein, die Aufmerksamkeit der breiten Masse erneut auf sich zu lenken. Verdientermaen ist man mittlerweile bei einem Label unter gekommen, hat diverse Line-Up Vernderungen wieder rckgngig machen knnen und erffnete mittlerweile sogar fr die Franzosen von Gojira. Ganz offensichtlich steht es gut um die Zukunft der Tech-Deather. Mit Sahne-Songs wie "Selfmade Cage", "Drop Off" oder "Dripping Red Canvas" in der Hinterhand (+ fantastischer Neuaufnahmen der beiden Hits "Narcotic" und "Resistance Ain't Futile") werden Centaurus-A smtliche Freunde harter, technisch anspruchsvoller UND eingngiger Musik vom Fleck weg auf ihrer Seite haben. Songwriting haben die Herren nmlich seit ihrer letzten Verffentlichung nicht verlernt. Ganz im Gegenteil, auf "Side Effects Expected" regiert der Song als Kunstwerk; nicht immer gleich zu durchschauen, aber stets logisch. Damit drfte die Halbwertszeit dieses kleinen Meisterwerks hnlich hoch liegen, wie die des letzten Obscura Werks. Jetzt fehlt die Band nur noch im Line-Up des diesjhrigen SummerBreeze, wo sie gemeinsam mit The Faceless, Psycroptic, Necrophagist, Jack Slater, Beneath The Massacre und bereits erwhnten Obscura mit Hilfe technischen Death Metals die Weltherrschaft an sich reien knnten. Groove, Hrte und Melodie wird man in nchster Zukunft in dieser Kombination wohl vergeblich suchen.
   
<< vorheriges Review
JOHN SINCLAIR - Folge 50 - Zombies In Manhattan
nchstes Review >>
THE JEFF HEALEY BAND - Legacy Volume One


 Weitere Artikel mit/ber CENTAURUS-A:

Zufällige Reviews