Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PUNGENT STENCH - Masters Of Moral-Servants Of Sin
Band PUNGENT STENCH
Albumtitel Masters Of Moral-Servants Of Sin
Label/Vertrieb Nuclear Blast
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 2002
Laufzeit N/A
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Gtter des rocknrolligen Death-Metal sind zurck: Pungent Stench. Basser Jacek vom Original-Lineup ist nicht mehr dabei und auch ansonsten hat sich vieles gendert! Martin rhrt nicht mehr so derb wie frher. Der Sound hat einen starken Thrash-Metal Einschlag. Sie knnen besser spielen und die Produktion ist fetter geworden. Anfangs erwartete ich zwar den rumpelig-kultigen Sound von frher, aber mal ehrlich, es wre doch nur ein Abklatsch der alten Tage und Musiker entwickeln sich weiter. Gitarrist Martin ist spielt u.a. mit Hollenthon anspruchsvollen Metal, da knnen sich Therion warm anziehen. Dies nur am Rande. Die Platte braucht mehrere Durchgnge bis sie zndet und der einzige Ausfall ist fr mich "Rex Paedophilus". Glaubt es, keine Band hat so coole Midtempogroover wie "Retaliation". Insgesamt sind die Songs oft auf "Midtempo" gehalten. Doch "Loot, Shoot, Electrocute" und " Viva il Vaticano" preschen doch gut voran. Der Schwarze Humor und die Kritik an der Kirche zeigen Songs wie "Viva il Vaticano" oder "Diary Of A Nurse". Bei Pungent Stench gehrte neben den Texten (remember: "Klyster Boogie", lecker!) auch das Artwork zu ihrem Image, denn sie wollten die Spieer schocken. Dies schafften sie so gut, das LPs von ihnen bis heute wegen Texten und Artwork auf den Index setzte. RESPEKT!!!! Das schaffen nur wenige Bands und es traf wie so oft die falschen. Das neue Artwork ist klasse! Es zeigt auf subtile Weise Kritik an der Kirche, ohne den Metzeleffekt pubertierender Death-/Grincorebands. Diese Photos sind kritisch und humorvoll zugleich. Seht selbst und bildet Euch ein eigenes Urteil. Es ist eine Reunion, die lange fllig war. Manche Bands sollten in der Versenkung bleiben. Nicht so Pungent Stench, die Lcke, die sie hinterlassen haben, konnte eh keiner fllen. Endlich wieder geiler Metal aus Austria!!!! Hoffentlich kommen sie bald auf Tour.
   
<< vorheriges Review
PROTEST - About human idols
nchstes Review >>
PYRAMID - Gaudi's Legacy


 Weitere Artikel mit/ber PUNGENT STENCH:

Zufällige Reviews