Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

RAZOR OF OCCAM - Homage To Martyrs
Band RAZOR OF OCCAM
Albumtitel Homage To Martyrs
Label/Vertrieb Metal Blade Records
Homepage www.myspace.com/razoroccam
Verffentlichung 13.03.2009
Laufzeit 33:43 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Was ist denn hier los? Oldschool Death-Thrash! Die Band Razor Of Occam mit Wohnsitz London beinhaltet die Hlfte des Destroyer 666 Lineup und Musiker von Adorior. Der Bandname ist ungewhnlich, das Cover ziemlich geil und der Titel des dritten Albums "Homage To Martyrs" sicherlich geheimnisvoll. Ohne Intro wird direkt losgeknppelt und direkt solirt und das beim ersten Song! Die Band, welche laut Label immer Publicity gemieden hat, singt ber die Gelehrten dieser Welt, welche fr Wahrheit und Wissenschaft ihr Leben gelassen haben. Respekt! Sonst wird in diesem Genre doch gerne ber Horrorthemen, Tod, Teufel und an sich klischeehaften Kram gegrlt. Oder man muss sich als Hrer mit vertrackten Chaostheorien rumschlagen. Musikalisch sind die Weltbrger sicherlich gut und schaffen es hart und eingngig zugleich zu spielen. Richtige Hits wie die Labelkollegen von Desaster und God Dethroned sind aber auf dem gut halbstndigen Werk nicht zu finden. Aber sicherlich werden einige Death-Thrasher diese solide Platte mit wilden Soli und fetten Riffs trotzdem geil finden und haben wollen!
   
<< vorheriges Review
TROUBLE - Unplugged
nchstes Review >>
QUEENSRYCHE - American Soldier


Zufällige Reviews