Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK SUN AEON - Darkness Walks Beside Me
Band BLACK SUN AEON
Albumtitel Darkness Walks Beside Me
Label/Vertrieb Cyclone Empire / Soul Food
Homepage www.blacksunaeon.com
Alternative URL www.myspace.com/aeonoftheblacksun
Verffentlichung 27.03.2009
Laufzeit 44:00 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Darkness Walks Beside Me" ist das Debt von BLACK SUN AEON, dem vor kurzen aus der Taufe gehobenen Solo-Projektes von BEFORE THE DAWN-Mastermind Tuomas Saukkonen, der die komplette Scheibe im Alleingang einspielte. Als Gast-Musiker sind unter anderem MOONSORROW-Frontmann Ville Seponpoika Sorvali und Tomi Koivusaari (AMORPHIS) mit von der Partie.
Diese uerst atmosphrische Symbiose zwischen dsterem Doom und melodischem Death Metal ist dem Finnen durchaus gelungen. Die tiefen Growls und Grunts harmonieren im Wechselspiel mit dem cleanen Gesang von Weggefhrte Mikko Heikkil auf eine angenehme und sehr melancholische Art. Schwere Riffs und ansprechende Melodielufe, die den Saiten, wie auch den Tasten entspringen, setzen dem Erstlingswerk, welches in acht einzelne Kapitel (wenn man den Bonustrack "A Song For The One Who Passed Away 4.9.2008" bercksichtigt sogar neun) aufgeteilt ist, das oft zitierte I-Tpfelchen auf.
Fazit: Einer bestimmten Zielgruppe lsst sich dieses detaillierte Album aufgrund seines Facettenreichtums schwer zuordnen. Offene Deathmetal-Anhnger, Doomheads, wie auch Fans anspruchsvollen Gothic Rock- und Metals sollten mal ein Ohr riskieren.
   
<< vorheriges Review
SAXON - Wheels Of Steel (Re-Release)
nchstes Review >>
WETTON/DOWNES - Icon 3


 Weitere Artikel mit/ber BLACK SUN AEON:

Zufällige Reviews