Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HERMH - Cold Blood Messiah
Band HERMH
Albumtitel Cold Blood Messiah
Label/Vertrieb Regain Records
Homepage www.hermh.pl
Alternative URL www.myspace.com/hermh
Verffentlichung 25.02.2009
Laufzeit 38:55 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Polen von HERMH existieren zu meiner groen berraschung schon seit 1993. berrascht bin ich deshalb, weil eine Band, die mit einem so ausgereiften Album wie "Cold Blood Messiah" aufwarten kann, doch eigentlich in aller Munde sein msste. Aber stattdessen hlt sich die Popularitt von HERMH noch in Grenzen. Angesichts des neuen Werkes sollte sich dieser Zustand aber ndern. "Cold Blood Messiah" enthlt erstklassigen und stimmungsvoll arragierten, symphonischen Black Metal, der sich in bester Gesellschaft von Bands wie Dimmu Borgir und Hollenthon befindet. Qualitativ muss man zu den erwhnten Bands keine groartigen Abstriche machen und trotz der musikalischen Verwandschaft sind die HERMH eigenstndig genug, um fr mehr als einen Durchlauf interessant zu bleiben. Auf dem neuen Album wurde das Rad zwar nicht neu erfunden, aber doch ist es gelungen, auf anspruchsvolle Art und Weise, beinahe sakralen Bombast mit (meist im Mid-/Uptempo gehaltenen) Black Metal zu verbinden. Fans von urwchsigem Schwarzmetall wird das Werk zwar am Arsch vorbei gehen, aber denenigen, die es auch mal etwas orchestraler und gewisser Maen "grer" mgen, wird "Cold Blood Messiah" gewiss ein paar unterhaltame Stunden bescheren. Saubere Arbeit!
   
<< vorheriges Review
LONGING FOR DAWN - Between Elation And Despair
nchstes Review >>
CHAOSWAVE - Dead Eye Dreaming


Zufällige Reviews