Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEFUELD - Defueld
Band DEFUELD
Albumtitel Defueld
Label/Vertrieb Shortwave Records / Sound Pollution
Homepage www.defueld.com
Alternative URL fi.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user...
Verffentlichung 27.03.2009
Laufzeit 44:53 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
In Zeiten der Weltwirtschaftskrise und dem Downloadgespenst gibt es anscheinend immer noch gengend neue Bands und kleine Labels die etwas verffentlichen. So ist das auch mit den fnf Stockholmer Jungs von Defueled. Die Schweden haben das Teil im Studio des Sngers und Gitarristen Christopher Wetterstm aufgenommen und rocken mit einer Mischung aus melodischem Death Metal (Gitarren) und Heavy Rock durch die Wlder Schwedens. Dabei kommt es zu wenigen dezenten Growls und viel melodischen Rockern. Die Songs sind stark, haben Ohrwurmqualitt und sind recht abwechslungsreich gestaltet. Dabei fllt leider nur die etwas dnne Produktion negativ ins Gewicht, die gerade beim Schlagzeug und dem Bass etwas mehr ballern knnte. Da die Songs und die musikalische Mischung der Metalstilarten aber richtig gut geworden ist, kann der Hrer sicherlich darber hinwegsehen! "Defueld" hat wirklich keine Ausflle und sorgt einfach fr gute Laune. Fr die Zukunft ist da sicherlich mehr drin, was die Band nutzen sollte um ihre vorhandenen Trademarks zu verfeinern.
   
<< vorheriges Review
BURIED INSIDE - Spoils Of Failure
nchstes Review >>
LONGING FOR DAWN - Between Elation And Despair


Zufällige Reviews