Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THIN LIZZY - Still Dangerous - Live At The Tower Theater Philadelphia 1977
Band THIN LIZZY
Albumtitel Still Dangerous - Live At The Tower Theater Philadelphia 1977
Label/Vertrieb Thin Lizzy Productions / Rough Trade
Homepage www.thinlizzy.org
Verffentlichung 06.03.2009
Laufzeit 47:17 Minuten
Autor John Schmitz
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Vllig unerwartet flattert eine Live-CD von THIN LIZZY ins Haus. Das nenne ich mal eine angenehme berraschung. Fans der irischen Legende schtzen vor allem ihre beiden Live-Alben "Live And Dangerous" (1978) und "Life" (1983), auch wenn wie bei so vielen anderen Live-Verffentlchungen hinterher krftig nachgebessert wurde. Das nun vorliegende "Still Dangerous - Live At The Tower Theater Philadelphia 1977" soll nach Info des Presskits vllig ohne Nachbearbeitung auskommen. Um ehrlich zu sein, ist es mir eigentlich vllig egal, ob nachgebessert wurde oder nicht, "Still Dangerous" ist nmlich eine richtig gute Live-CD, die vllig authentisch rberkommt, mit einem warmen Sound punktet und verdammt viel Spa macht. Leider bekommen wir nur einige Ausschnitte aus der 77er Show geboten, die allerdings anhand ihrer 47 Minuten ohne Abstriche zu berzeugen wissen. Sehr lblich ist zudem, dass man beim Zusammenstellen der Tracks nicht nur auf die groen Hits, die sowieso jeder mehrfach hat, zurckgegriffen hat, sondern auch rare Perlen, wie "Soldier Of Fortune", "Opium Trail" und "Me And The Boys" an den Start bringt.
"Still Dangerous - Live At The Tower Theater Philadelphia 1977" ist tolles Zeitzeugnis, das THIN LIZZY authentisch und in Topform mit der Besetzung Lynott, Gorham, Robertson und Downey prsentiert. Darf man sich nicht entgehen lassen!
   
<< vorheriges Review
KINGDOM COME - Magnified
nchstes Review >>
FLESHGOD APOCALYPSE - Oracles


Zufällige Reviews