Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ADORNED BROOD - Hiltia & Wigand (Re-Release)
Band ADORNED BROOD
Albumtitel Hiltia & Wigand (Re-Release)
Label/Vertrieb Black Bards Entertainment
Homepage www.adornedbrood.de
Alternative URL www.myspace.com/adornedbroodde
Verffentlichung 05.09.2008
Laufzeit 116:21 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Zum 15-jhrigen Bestehen der Pagan-Urgesteine Adorned Brood verffentlichen Black Bards Entertainment die ersten beiden Alben "Hiltia" ('96) und "Wigand" ('98) in remasterter Fassung als Doppel-CD mit Bonustrack noch einmal neu. Auch wenn die vorliegenden Scheiben nicht wirklich die Klasse des aktuellen Albums vorweisen knnen, so haben sie doch einen liebenswerten rauen Charme, der trotz der konpositorischen Schwchen eine gewisse Anziehungskraft auf mich ausbt. Zwischen dem Debt und "Wigand" ist aber dann schon ein recht groer Fortschritt zu bemerken, da die Kompositionen deutlich schlssiger sind und alles ein wenig durchdachter wirkt. Teilweise erinnert mich das Gehrte auch die frheren Verffentlichungen der Thringer Heiden von Menhir.
Wenn "Hiltia" & "Wigand" in der Originalfassung schwer zu bekommen sind, dann macht ein solcher Re-Release durchaus Sinn. Aber auch ansonsten hat man mit dem Doppelpack fast zwei Stunden ungetrbten Heidenspa.
   
<< vorheriges Review
MENTAL AMPUTATION - Utter Subordination
nchstes Review >>
[AEM-X] - Fight


 Weitere Artikel mit/ber ADORNED BROOD:

Zufällige Reviews