Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SAXON - Strong Arm Of The Law (Re-Release)
Band SAXON
Albumtitel Strong Arm Of The Law (Re-Release)
Label/Vertrieb EMI
Homepage www.saxon747.com
Verffentlichung 20.02.2009
Laufzeit 77:15 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Strong Arm Of The Law" das 1980er Album der NWOBH-Legende Saxon wird mal wieder neu aufgelegt. Das Teil ist immerhin schon 29 Jahre alt! Im Booklet findet man leider keine Texte, aber Liner Notes von Snger Biff und ein Interview mit ihm von Jerry Ewing (Metal Hammer UK) ber diese Platte. Das acht Song starke Album ist fr heutige Zeit recht kurz, da damals nur LPs gepresst wurden, deren Spielzeit immer um die 40 Minuten war, wenn berhaupt. Sechs der acht Songs wrde ich immer noch als Klassiker und Bereicherung jeder Saxon Setlist ansehen! Stcke wie "Heavy Metal Thunder", "To Hell And Back Again", "Dallas 1 PM" oder "20.00 Feet" sind inklusive des Titelstckes unsterbliche Klassiker. Sicherlich herrscht hier immer noch der 70er Jahre Sound, der aber inklusive der Politur heutzutage bestehen kann. Ich denke auch, es werden sich manche jungen Musikfreaks wundern, aber hier gibt es noch keine getriggerte Doublebass, Clicktracks und PCs! Ich muss zugeben, dass auch ich den Drumsound von Alben aus dieser Zeit etwas zu lasch fr meine Ohren finde, aber so war das damals halt.
Insgesamt gibt es acht Bonustracks, wo besonders die vier live im Radio (BBC Sessions) gespielten Songs mit rauem Charme berzeugen. Die anderen vier Stcke sind alternative Versionen und neue Mixe aus dem Jahre 2009, was eine fette Spielzeit ergibt. Kurz: Sachsenanhnger, die das Album noch nicht besitzen mssen zuschlagen!
   
<< vorheriges Review
ZAMARRO - Dirty Power
nchstes Review >>
FACE DOWN HERO - Of Storytellers And Gunfellers


 Weitere Artikel mit/ber SAXON:

Zufällige Reviews