Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LAMB OF GOD - Wrath
Band LAMB OF GOD
Albumtitel Wrath
Label/Vertrieb Roadrunner Records
Homepage www.lamb-of-god.com
Alternative URL www.myspace.com/lambofgod
Verffentlichung 20.02.2009
Laufzeit 44:50 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 14 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein einlullendes Intro gaukelt dem geneigten Hrer Harmonie und Ruhe vor, bis schlielich ein Monster von einem Riff aus den Boxen prescht, dass zunchst einmal fr offene Mnder sorgen wird. Dieses hllisch groovende Riffmonster endet allerdings in einem atmosphrisch unglaublich dichten Breitwand-Epos, dass selbst ein Devin Townsend nicht besser hin bekommen htte.
Das Monster heit "In Your Words" und es kommt nicht allein. "Set To Fail" ist sein kleiner, aber nicht minder beeindruckender Bruder, ganz zu schweigen vom asozialen Cousin; "Contractor" heit er. Die Monsterfamilie hat noch ein paar Mitglieder mehr, Onkel "Fake Messiah" und Neffe "Choke Sermon" zum Beispiel ziehen dir ebenfalls ohne ein schlechtes Gewissen einen Scheitel und ganz nebenbei die Schuhe aus. Das Schne daran: Ihr werdet es genieen von diesen Ungetmen platt gemacht zu werden. Die Biester gehren brigens alle zur Familie der "Wrath" (was erklrt warum sie zornig sind) und beschweren knnt ihr euch darber jetzt bei Lamb Of God!
   
<< vorheriges Review
GOD FORBID - Earthsblood
nchstes Review >>
HAVOC - Beeing And Nothingness


 Weitere Artikel mit/ber LAMB OF GOD:

Zufällige Reviews