Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CRIMINAL - White Hell
Band CRIMINAL
Albumtitel White Hell
Label/Vertrieb Massacre Records
Homepage www.criminal1.com
Alternative URL www.myspace.com/criminal
Verffentlichung 27.02.2009
Laufzeit 50:10 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Als chilenische Metalband haben CRIMINAL selbst nach ihrem sechsten Studioalbum noch den Exotenbonus sicher, denn nicht gerade ppig ist das Angebot fr den Fan aus Chile. Selbst muss ich zugeben, dass mir diese Combo bislang nur vom Namen her bekannt war. Und genau jener klingt nach jungen Kiddies, die sich als allzu bse "Gangsta" ausgeben.
Doch weit gefehlt: CRIMINAL sind seit gut fnfzehn Jahre fest in der Szene etabliert, tragen weder zu groe Hosen noch ihre Mtze schief auf dem Kopf. Angesprochen wird dennoch ein junges Publikum. CRIMINALs Death/Thrash-Mix klingt ziemlich modern, doch kann dieser nicht in die Core-Ecke geschoben werden, was durchaus fr das Quartett aus Santiago spricht. Eine fette Produktion und handwerklich saubere Arbeit sind ebenso zu erwarten wie ein ordentliches Artwork. Diese Kriterien sind fr die alten Hasen schnell erfllt. Nun fehlt nur noch das gute Album. Die zwlf Songs von "White Hell" allerdings berzeugen in keiner Hinsicht. Ohne besondere Hhepunkte bewegt man sich durchweg auf durchschnittlichem Niveau. Anton Reisseneggers Gesang setzt ebenso wie der instrumentale Einsatz zu keinem Zeitpunkt Emotionen frei. Weder positive noch negative Stimmungen werden erzeugt, doch genau dies sollte man von der Musik einer guten Scheibe erwarten.
   
<< vorheriges Review
SUIDAKRA - Crogacht
nchstes Review >>
CHIODOS - Pallace Ballet Grand Coda


 Weitere Artikel mit/ber CRIMINAL:

Zufällige Reviews