Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WIZARD - Thor
Band WIZARD
Albumtitel Thor
Label/Vertrieb Massacre Records
Homepage www.legion-of-doom.de
Verffentlichung 31.01.2009
Laufzeit 49:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das achte Album der deutschen True Metaller Wizard hat den tollen und griffigen Titel "Thor" und beschftigt sich wie das fnfte Album Odin als Konzeptplatte mit der nordischen Mythologie. Diesmal geht es logischerweise um den Gttersohn Thor den viele sicherlich aus den Marvel Comics kennen. Die haben mit der Legende aber sicherlich wenig zu tun. Vom tollen Cover erinnert mich das Spektakel an das eine oder andere Unleashed Shirt aus den 90ern. Wer jetzt mit einem Abklatsch des sehr hymnischen und mit sehr eingngigen Chren versehenen Werkes Odin rechnet, der irrt! Wizard rocken definitiv knackig und jenseits seichter, von Genrekollegen zum Erbrechen benutzter Schunkelrefrains. Auch ausgelutschte Phrasen wie Kill, Fight, Die" und "Steel finden wir hier glcklicherweise nicht! Die Bocholter Recken servieren uns stattdessen markante Riffs, ein positiv-dominantes Schlagzeug und Songs mit Biss. Was bin ich froh keine pathetische, kitschige Keyboardorgien, schwlstige Balladen und ohohoho Chre zu hren. Alles was Manowar auf ihrem letzten Album versaut haben, wo nur der Gesang geil war, haben Wizard richtig gemacht und mit ihren dezenten Thrash-Anleihen und Songs im Up- bis Midtempo haben sie nur Gewinner im Programm. Scheint sich auszuzahlen zwei Gitarristen in der Band zu haben. Bei Snger Sven D'Anna sitzen auch die nicht zu viel eingesetzten, hohen Schreie, jedoch singt er zu 85 % mit seiner normalen Singstimme, wobei der Kerl einen hohen Wiedererkennungswert hat. Abgerundet wird eine der besten Scheiben der Bandgeschichte von einem guten Sound und dem wie immer souvernen Mix des alten Hasen Achim Khler. Fazit: Eine Killerscheibe und die Messlatte in Sachen Power Metal fr das noch junge Jahr 2009!
   
<< vorheriges Review
SEANCE - Awakening of the gods
nchstes Review >>
COPPELIUS - Tumult


 Weitere Artikel mit/ber WIZARD:

Zufällige Reviews