Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SEANCE - Awakening of the gods
Band SEANCE
Albumtitel Awakening of the gods
Label/Vertrieb Pulverised Records
Homepage www.myspace.com/seanceseance
Verffentlichung 23.01.2009
Laufzeit 36:56 Minuten
Autor Christoph Fllenbach
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Auf die Schweden ist verlass. Da wo technischer Death Metal drauf steht, ist technischer Death Metal drin. Und zwar ohne Gnade. SEANCE verffentlichen nach lngerer Pause mit "Awakening Of The Gods" ihr drittes Studioalbum und sind mittlerweile zu absoluten Meistern ihrer Stilrichtung geworden. Teuflisch bearbeiten sie ihre Instrumente. Einfallsreiche Riffs gemischt mit einer Schlagzeugarbeit die ihres Gleichen sucht. Egal welcher Song aus den Boxen schallt, sei es der Opener "Wasted" oder "Your Time Has Come", jeder der 12 Titel bietet ein Hchstma an musikalischer Abwechslung. Tempowechsel und hufig eingestreute Soli tragen zustzlich dazu bei. Klingt der Gesang zwar genretypisch nach Schweinegrunzen, so wird er aber dennoch nicht langweilig, sondern zeigt Hhen und Tiefen, meist perfekt an die Musik angepasst. Der Sound ist dank Peter In De Betou ( Dimmu Borgir, Meshuggah, Dismember ) hervorragend, ausdifferenzierte Hhen gehen Hand in Hand mit druckvollen Tiefen und verbessern die brachiale Wirkung der Musik.
Das Einzige was mich ein bisschen strt, sind die mehr als einfallslosen und ausgelatschten Songtitel a la "Your Time Has Come", "Prisoner 666" oder "Burn Me". Kann man sich den bei aller musikalischen Genialitt nicht auch auf diesem Gebiet ein paar Gedanken machen? Ansonsten, zwei Daumen hoch, dicker Schinken den der Markt hier zu verdauen hat!
   
<< vorheriges Review
VENGEANCE - Soul Collector
nchstes Review >>
WIZARD - Thor


Zufällige Reviews