Navigation
                
24. April 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MARTONE - Clean
Band MARTONE
Albumtitel Clean
Label/Vertrieb Magna Carta
Homepage www.davemartone.com
Alternative URL www.myspace.com/davemartone
Verffentlichung 10.10.2008
Laufzeit 46:18 Minuten
Autor Michael Kmmet
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Im Guitar One Magazin unter den Top 4 Underground Gitarristen gewhlt, ist Dave Martone in seiner Heimat Kanada kein unbeschriebenes Blatt mehr. Hierzulande kennen nur die Wenigsten den Ausnahmemusiker, welcher fr seine aktuelle Platte Gren wie Greg Howe (ASIA, YES), Joe Satriani oder Basswunder Billy Sheehan, der ein vllig abgefahrenes Solo beisteuert, gewinnen konnte.
Genrebergreifend, rein instrumental und absolut virtuos ballert Saitenknstler Martone das ein oder andere Riff, sowie etliche Soli aus den Boxen. Meist basieren die elf Tracks auf ein bestimmtes Thema, auf welches man im Laufe des einzelnen Stckes immer und gerne wieder zurck kommt. Mal ruhig, mal in Lichtgeschwindigkeit frickelt Dave Martone sich gute fnfundvierzig Minuten zurecht. Der Mann ist zweifelsohne und wahrlich an seinem Instrument ein Knner.
Um es auf den Punkt zu bringen: Die Scheibe ist langweilig! Dave Martone zeigt hier was er so drauf hat und das ist verdammt noch mal saugut, doch nicht ein ordentlicher Song mit Wiedererkennungswert findet sich auf "Clean". Musiker bekommen hier gezeigt was alles so mglich ist, nicht mehr und nicht weniger.
   
<< vorheriges Review
TRAUMHAUS - Die Andere Seite
nchstes Review >>
VISION DIVINE - 9 Degrees West Of The Moon


Zufällige Reviews