Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BENEATH THE MASSACRE - Dystopia
Band BENEATH THE MASSACRE
Albumtitel Dystopia
Label/Vertrieb Prosthetic Records
Homepage www.beneaththemassacre.com
Alternative URL www.myspace.com/btm
Verffentlichung 14.11.2008
Laufzeit 32:23 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Frickel, Fummel, Finger brech... Beneath The Massacre sind zurck. Mit im Gepck: ihr zweites Album, dass der Welt des extremen Metalls das Frchten lehren will. Und bei Gott, das wird sie. Neben Origin gibt es wohl kaum eine Death Metal Band, die rasend schnellen, technischen Death Metal auf solch einem hohe Niveau zockt. Nrglern werden mit Cryptopsy und Konsorten noch einige mehr einfallen, doch Beneath The Massacre, brigens auch aus Kanada (tun die da was ins Trinkwasser???) sind anders. Ok, sie sind nicht furchtbar innovativ und richtige "Hits" haben die Mannen auch nicht im Gepck, aber die Kompromisslosigkeit mit der das Quartett ihr High Speed Geballer darbietet ist einfach bengstigend. Statt aber ausschlielich auf Vollgas zu setzen sind die Jungs schlau genug immer im richtigen Moment eine Vollbremsung zu machen und die dicke Breakdown und Moshkelle auszupacken. Geile Band, geile Scheibe.
   
<< vorheriges Review
LOONATARAXIS - This Boy Is A Crying Shame
nchstes Review >>
WHISPERS IN THE SHADOW - Into The Arms Of Chaos


 Weitere Artikel mit/ber BENEATH THE MASSACRE:

Zufällige Reviews