Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STEREO SATANICS - Surrounded By Ghosts
Band STEREO SATANICS
Albumtitel Surrounded By Ghosts
Label/Vertrieb Fading Ways Records
Homepage www.stereosatanics.de/
Alternative URL www.myspace.com/stereosatanics
Verffentlichung 28.11.2008
Laufzeit 35:34 Minuten
Autor Christoph Fllenbach
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Musik die aus den Boxen kommt, ist die Letzte, die ich bei dem Namen STEREO SATANICS erwartet htte, Thrash / Death Metal ja, Brit / Punk Rock nein. Aber man soll ja bekanntermaen nicht vorschnell werten. Immerhin ist "Surrounded By Ghosts" schon die sechste Verffentlichung, aber auch nur wenn man wirklich alles mitzhlt, der vier Deutschen! Aufs Hrorgan gibt es die schon angesprochenen Stilrichtungen, die sich letztendlich nach einem Mix aus den ARCTIC MONKEYS, THE KILLERS und entfernt den BEATSTEAKS anhren. Hatte ich am Anfang der Scheibe noch Bedenken, dass die Musik zu stark ins moderne, britische abrutscht und mir damit zu viele eintnige Gitarrenriffs und einschlfernde Monotonie am Schlagzeug liefern wrde, konnte ich sptestens ab der Hlfte aufatmen. Im zweiten Part geht man aufgelockerter ans Werk und zeigt sich von seiner dreckigen, rockigen Seite. On Fyre, was ein Name, am Gesang sgt auf ziemlich schmutzige Art und Weise mit seinem Organ, was meistens auch gut passt, manchmal jedoch etwas nerven kann. Ein bisschen mehr Abwechslung htte an diesen Stellen vielleicht geholfen. Der Sound passt gut ins Konzept der Band, kommt sehr roh rber, ohne dabei zu viele Hhen zu liefern.
Die Scheibe bietet angenehmen, modernen Punkrock beziehungsweise Indierock, der gegen Ende sogar teilweise ins psychedelische Abrutscht und drfte somit einigen Leuten der alten, aber auch der neuen Schule gefallen. Abzug in der B-Note gibt es fr den langweiligen und eintnig Einstieg in die CD.
   
<< vorheriges Review
PRESTO BALLET - The Lost Art Of Time Travel
nchstes Review >>
HAUK - To Hear The Trumpets Call


Zufällige Reviews