Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SINNER - In The Line Of Fire-Live In Europe (Re-Release)
Band SINNER
Albumtitel In The Line Of Fire-Live In Europe (Re-Release)
Label/Vertrieb AFM Records
Homepage www.sinner-rocks.de
Verffentlichung 19.09.2008
Laufzeit 69:50 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Hey! Das schon ber 10 Jahre alte Livescheibchen der Snder "In The Line Of Fire-Live In Europe" ist wieder zu haben! Mit neuem Cover im James Bond Stil und den Silhouetten der neuen Besetzung kommt das Teil recht cool rber, zumal ein pralles Booklet mit allen Texten und Livefotos der damaligen Zeit auch nicht von schlechten Eltern ist! Damals bestanden Sinner aus Mat Sinner, Tom Naumann (Gitarre), Fritz Randow (Schlagzeug), Alex Beyroth (Gitarre) und Frank Roessler (Keys). Ich wei zwar nicht, wo die Songs aufgenommen wurden und sicherlich klingt manches nicht allzu live. Trotzdem rocken die Songs gut und machen tierisch Laune. Sinner waren, wenn ich mich nicht tusche auch die ersten, die Billy Idol gecovert haben und "Rebell Yell" gut umsetzten. Aber auch eigene Songs der Marke "Born To Rock" oder "Respect" sind nicht von schlechten Eltern! Dazu kommen noch vier Bonustracks (ebenfalls live) in der Besetzung mit Matthias Dieth (Gitarre), Angel Schleifer (Gitarre), sowie Bernie Van der Graf (Schlagzeug). Dazu gibt es auch ein schlimmes 80er Jahre Bandfoto im Booklet, Hilfe! Die Songs sind aber auch genauso klasse und berschneiden sich nicht mit der anderen Setlist, so dass am Ende 17 Livesongs rauskommen. Der einzige Kritikpunkt meinerseits ist, dass nirgendwo steht, wann und wo die Songs aufgenommen wurden. Ansonsten mssen Sinner Fans zuschlagen!
   
<< vorheriges Review
MARTIN ORFORD - The Old Road
nchstes Review >>
EARTH CRISIS - Breed The Killers (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber SINNER:

Zufällige Reviews