Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SEVENTH WONDER - Mercury Falls
Band SEVENTH WONDER
Albumtitel Mercury Falls
Label/Vertrieb Lion Music / H'art
Homepage www.seventhwonder.nu/
Verffentlichung 12.09.2008
Laufzeit 74:36 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die 2000 gegrndete Prog Power Metal Band Seventh Wonder steht mit ihrem dritten Album "Mercy Falls" in den Startlchern. Snger hatten die Schweden schon mehrere in ihren Reihen. Neu dabei ist Tommy Karevik, ein Mann mit warmer, voluminser Stimme, der zu Seventh Wonder wie der Deckel zum Topf passt! Seine Rhre veredelt die 74 Minuten Spielzeit und lsst die abwechslungsreichen Kompositionen noch lebendiger wirken. Etwas nervig ist der Opener "A New Beginning", der eigentlich ein Instrumental ist, aber auch beim zweiten Stck dauert es etwas bis endlich der Gesang einsetzt. Dann ist aber alles im grnen Bereich! Melodic Metal trifft Prog und es gefllt! Sicherlich ist manches schon dagewesen und vieles nur solide, doch im Gesamtkonzept berzeugen Seventh Wonder mit gleichbleibendem Niveau und sehr viel Eingngigkeit. Das Ergebnis ist berdurchschnittlich ordentlich, da es auch herrlich balladeske Parts gibt, ist die Scheibe 1A Frauen-Mddl und knnte so mancher Freundin harter Jungs ebenso gefallen, wie proggigen Melodic Metallern. Ich habe bis jetzt nur eine nackte Vorab CD und kann nichts ber das sicherlich vorhandene inhaltliche Konzept sagen, doch musikalisch hebe ich den Daumen hoch!
   
<< vorheriges Review
FUNERAL - As The Light Does The Shadow
nchstes Review >>
RUSTY COOLEY - Rusty Cooley (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber SEVENTH WONDER:

Zufällige Reviews