Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Metal Armada Of Karthago's Dragons
Band V.A.
Albumtitel Metal Armada Of Karthago's Dragons
Label/Vertrieb Karthago Records
Homepage www.karthagorecords.de
Verffentlichung 2008
Laufzeit 74:59 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Sampler sind heutzutage eigentlich berflssig, da nahezu jeder Musikzeitschrift aktuelle Songs von neuen Alben in Form einer CD zu kleinem Preis bei liegt. "Normale" Metal Sampler gab es immer und in Zeiten von Downloads und CD Brennern sind diese oft viel zu teuer! Der Sampler des Underground Labels Karthago Records ist aber eine lbliche Ausnahme, da er im Gegensatz zu vielem berteuerten Teilen der Konkurrenz fr fanfreundliche 5 Euro ber das Label vertrieben wird. Dabei hat man ein stilvolles Artwork und ein pralles Booklet fr wenig Geld spendiert und die auf dem Label vertretenen Bands zu groen Teil mit unverffentlichten Songs, extra fr dieser Verffentlichung aufgenommenen Stcken, seltenen Demos und exklusiven Livesongs auf dem Silberling versammelt. Manche Songs sind auch zum ersten Mal auf einer CD verffentlicht wurden (frher gab es nur Vinyl!). Das ist nichts fr Soundfetischisten, aber durchaus eine lohnende Sache fr Fans von Combos wie Crystal Viper (Hammersong!), Ravage, Pertness, Zarpa, Existence, Black Hawk, Burner, Deja Vu (Killer!) oder anderen. Richtige Rohrkrepierer sind auch nicht auszumachen. Der geneigte Fan kann sich so einen berblick ber die Undergroundszene und das Programm des sddeutschen Labels machen, und das fette 75 Minuten lang!
   
<< vorheriges Review
HEXEN - State Of Insurgency
nchstes Review >>
MANY THINGS UNTOLD - Atlantic


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews