Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ARACHNES - Apocalypse
Band ARACHNES
Albumtitel Apocalypse
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.arachnes.it
Verffentlichung 2002
Laufzeit N/A
Autor Thorsten Diedrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Band Arachnes wurde 1995 von den Brdern Enzo (Gesang) und Franco Coruso (Gitarre) gegrndet. Jetzt ist die dritte Platte "Apocalypse" erschienen, die die beiden Musiker selber aufgenommen haben. Zum Cover muss man sagen, gar nicht schlecht gezeichnet, aber musste der Zeichner drei Ideen in einem Bild verwursten? Und das Outfit der Frau....... Das Quartett aus Italien macht (natrlich) keyboardlastigen Power Metal, wie die letzten 10 Bands, die ich auch hatte.... Schn, dass bei der Band die Chre echt sein sollen und nicht von Keyboard stammen. Whrend andere Bands ihre Songs straight spielen, gehen Arachnes wirklich progressiv zu Werke. Pltzliche Tempiwechsel und Breaks wie bei "My Destiny" oder das komplexe "A New Breathing" sind keine Seltenheit. Die Band versucht auch das Keyboard verschieden klingen zu lassen (z.B. wie eine Orgel oder ein Spinnet), es werden kurze Keyboardstcke zur Auflockerung eingebaut ("Prayer Part 1, Decisive Battle (reprise)"). Ebenso gibt es ein Instrumental mit der ganzen Band mit dem dmlichen Titel "Tango", es ist musikalisch aber besser als der Titel! Auch an eine gefhlvolle Klavierballade namens "Forever" haben die Italiener gedacht, oder einen Dampfhammer wie "The Blade Of My Brain". Hier wird Abwechslung und Spielkunst gross geschrieben, die Band berzeugt, auch wenn ihr Sound nicht sehr eigenstndig ist und auch der Snger etwas "gesichtslos" wirkt. Die guten Songs und die lange Spielzeit machen diese negativen Aspekte aber wett!
   
<< vorheriges Review
ANVIL - Still Going Strong
nchstes Review >>
ARCANGEL CANNATA - Tomorok


 Weitere Artikel mit/ber ARACHNES:

Zufällige Reviews