Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DARKSEED - Spellcraft (Re-Release)
Band DARKSEED
Albumtitel Spellcraft (Re-Release)
Label/Vertrieb Metal Mind Productions
Homepage www.darkseed.com
Alternative URL www.spi-ritual.com
Verffentlichung 05.05.2008
Laufzeit 43:16 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das 1997er Album "Spellcraft" der deutschen Gothic Metal Referenzband Darkseed zeigt eine blutjunge Band, deren Snger noch lange Haare und einen Oberlippenbart trgt. Zur damaligen Zeit hatte der Mann auch live gerne ein weies Hemd und eine Weste an. So war das damals halt! Das dritte Album "Spellcraft" wird dominiert von Gitarren und hat dezente weibliche Gastsngerinnen. Man erinnerte etwas an "mittelalte" Paradise Lost im Midtempo und die subtil eingesetzte Geige brachte etwas mehr Schwere im Sound. Die Songs sind recht einfach gestrickt, eingngig und gingen alle auf das Konto von Bandkopf/ Snger Stefan Hertrich. "Spellcraft" ist die rockige Seite der Band, wo auch das 24 Bit Mastering (was das auch immer ist) nicht viel am durchschnittlichen Sound verbessert hat. Die Platte, neuerdings im Digipack auf Gold CD kann man gut am Stck hren, hat keine Ausflle und auch keine Highlights und ist somit wirklich nur fr die harten Fans der Band. Was auf dem Cover zu sehen ist, wei ich nach 11 Jahren jedoch immer noch nicht..
Checkt doch mal Stefans neue Band Spi-Ritual an!
   
<< vorheriges Review
DORNENREICH - In Luft Geritzt
nchstes Review >>
I WALK THE LINE - Black Wave Rising!


 Weitere Artikel mit/ber DARKSEED:

Zufällige Reviews