Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STEEL ASSASSIN - War Of The Eight Saints
Band STEEL ASSASSIN
Albumtitel War Of The Eight Saints
Label/Vertrieb Sentinel Steel
Homepage www.steelassassin.com/
Verffentlichung 09.11.2007
Laufzeit 56:24 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der Name Steel Assassin drfte einigen US Metalfans bekannt sein, debtierte die 1983 gegrndete Band doch 1994 auf dem "Metal Massacre VI" Sampler! 1985 war schon Schicht im Schacht, 1988 gab es mal ein kurzes Aufbumen und nun sind die Mannen mit neuen Snger John Falzone zurck. Unglaublicherweise wie so viele lange verschollenen Bands. Mit dem Album "War Of The Eight Saints" ist man dann bei dem passend betitelten US Minilabel Sentinel Steel gelandet.
Frontmann Falzone hat eine interessante Rhre, die rau aber melodisch den Songs ihren Stempel aufdrckt. Die Produktion des zweiten(!) Albums ist druckvoll, zeitlos und das farbenfrohe Fantasycover einfach nur geil. Also alles toll? Fast! Musikalisch sind die sthlernen Attentter solide, aber nicht herausragend. Sie unterhalten mit zeitlosem Metal in Mid- bis Uptempo und natrlich keyboard- und balladenfrei! Der monumentale Titeltrack hat dann ber 10 Minuten und auch recht ruhige Parts, jedoch auch kompositorische Lngen. Lustig sind manche Chre ein sauberes "Hu Ha Hu Ha", was uns Deutsche direkt an den Song "Dschinghis Khan" denken lsst, aber auch ganz wenige "ohohoho" Chre sind auf dem Album vertreten. Steel Assassin machen ordentlichen US Metal nicht mehr und nicht weniger!
Die CD gibt es auf www.steelassassin.com bzw. www.sentinelsteel.com
   
<< vorheriges Review
ERRORHEAD - Modern Hippie
nchstes Review >>
MOONCRY - Legacy Of Hope


 Weitere Artikel mit/ber STEEL ASSASSIN:

Zufällige Reviews