Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WIRTZ - 11 Zeugen
Band WIRTZ
Albumtitel 11 Zeugen
Label/Vertrieb 13th Planet Records/Soulfood
Homepage www.wirtzmusik.de
Verffentlichung 28.03.2008
Laufzeit 45:22 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein Mann redet Tacheles. Daniel Wirtz, bekannt als Snger von SUB7EVEN, ist mit "11 Zeugen" erstmals solo, deutschsprachig und unter dem eigenen Namen unterwegs. Wirtz nmlich. Hierbei bedient er sich einer sehr direkten, unmissverstndlichen Sprache (Ja, es fallen bse Wrter wie "Scheie" und "Ficken") schafft es dennoch -oder gerade deswegen-, nie geknstelt oder pathetisch zu wirken. Beziehungen, die in die Brche gingen, Pech, Irrtmer und verschiedene Eskapaden- schonungslos lsst Herr Wirtz hier die Hose runter und zeigt dabei fr sein noch recht junges Alter (31) ein hohes Ma an Erfahrungen, kritischer Selbstreflexion und Lernbereitschaft. "11 Zeugen", metaphorisch fr die enthaltenen elf Titel, besttigen dies.
Obwohl ich weder ein Freund deutschsprachigen Rocks noch grungelastiger Songs bin gestehe ich, dass ich die Platte cool finde. Vielleicht, weil es keine reine Grungeplatte ist, die von Depression, Suizidgedanken und Verstrtheit geprgt ist, sondern eher von peripheren Merkmalen dieser Musik, dem Gesangsstil und der selbstoffenbarenden Postpunk-Einstellung.
Hochtrabende Vergleiche mit Leuten wie SELIG oder deren letztem Verbliebenen Vertreter, Jan Plewka, mgen vielleicht bertrieben sein. Aber eine deutschsprachige Platte, die sowohl textlich als auch musikalisch in hohem Mae berzeugen kann, habe ich schon lang nicht mehr gehrt.
Sehr positiv schlgt auerdem die schicke Aufmachung von Booklet und Digipak zu Buche. Ich wnsche mir wenigstens ein Club- oder Supporttour von Wirtz, denn live vorgetragen drften seine Songs auch beim kleinsten Publikum fr einige Quadratmeter Gnsehaut sorgen.
   
<< vorheriges Review
TRIBE AFTER TRIBE - M.O.A.B.
nchstes Review >>
HELLIN - Skin Deep


 Weitere Artikel mit/ber WIRTZ:

Zufällige Reviews