Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PROJECT CREATION - Dawn On Pyther
Band PROJECT CREATION
Albumtitel Dawn On Pyther
Label/Vertrieb ProgRock / SPV
Homepage www.sonicpulsar.com
Alternative URL www.myspace.com/projectcre...
Verffentlichung 08.02.2008
Laufzeit 76:08 Minuten
Autor Torsten Butz
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der portugiesische Gitarrist/Multiinstrumentalist Hugo Flores prsentiert dieser Tage Folge Zwei seines auf vier Teile angelegten Projektes. "Dawn On Pyther" heit dieser zweite Teil, welcher sinnvollerweise die Geschichte der ersten Scheibe aufgreift und weiter fhrt. Die Geschichte ist fiktiv und spielt auf einem fernen Planeten namens Pyther auf der Menschen mit riesigen Libellen, fliegenden Gedanken (wenn ich das richtig bersetzt habe) und einer irgendwie lebenden Cheops Pyramide zusammenleben. Etwas abstrakt und "strange" das Ganze, aber kommen wir doch einfach mal zur Musik. Hugo hat einige Musiker um sich geschart. Neben verschiedenen Sngern und einer Sngerin, htten wir da auch Flten, ein Saxophon und eine Vielzahl von Saiteninstrumenten, die bettigt werden. Ein Synthesizer fehlt auch nicht, schlielich handelt es sich ja um ein im Science-Fiction / Fantasy-Genre angesiedeltes ProgRock Werk, da braucht man so was. Schon zu Beginn wird dem Hrer alles abverlangt, Termine sollte man absagen, die volle Aufmerksamkeit ist gefragt, um das kolossale Werk Hugos in sich aufzunehmen. Die auergewhnliche Instrumentierung erzeugt eine schne, dichte Atmosphre, bei der man sich entspannt zurcklehnen kann. Vor allem die Flten klingen toll und verleihen der Scheibe sogar etwas Mittelalter-Flair. Das extravagante Zusammenspiel der einzelnen Charaktere, sprich Stimmen, untersttzt die Wirkung des Albums. Mich persnlich stren dennoch die teilweise etwas langatmigen instrumentalen Zwischenparts, da htte man bestimmt etwas zgiger auf den Punkt kommen knnen. Trotzdem, wer auf Konzept-Alben epischen Ausmaes steht, sollte hier definitiv mal ein Ohr wagen.
   
<< vorheriges Review
POWERWORLD - Powerworld
nchstes Review >>
STONERIDER - Three Legs Of Trouble


Zufällige Reviews