Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PALACE TERRACE - Flying Through Infinity
Band PALACE TERRACE
Albumtitel Flying Through Infinity
Label/Vertrieb Lion Music
Homepage www.palaceterrace.com.
Verffentlichung 16.11.2007
Laufzeit 59:26 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Palace Terrace ist die Band des Multiinstrumentalisten George Bellas. Der spielte bis auf die Drums und den Gesang alles auf dem Album "Flying Through Infinity" selbst ein! Musikalisch bekommt der Hrer Prog Metal mit symphonischem Anstrich und nervend-blechernen Schlagzeug geboten. Snger Jonathan R. Marshall ist in Ordnung, mehr nicht und die Kompositionen sind bemht, aber recht langweilig und so kann die Stunde Spielzeit recht lange wirken. Inhaltlich ist es gar eine Konzeptstory ber die Reise einer Seele durch Zeit und Raum, was die Sache aber nicht besser macht. "Flying Thorugh Infinity" ist einfach ein nichtssagendes, langweiliges Album, das keinem weh tut und sicherlich hrbar ist. Alles wirkt schon mehrfach gehrt und ohne Biss. Klar, Prog Metal haut nicht auf den Putz, aber sollte spannend sein! Schon deshalb, weil die Konkurrenz jede Wochen grer wird. Wer ein zahmes, ruhiges Prog Metal Album mit uerst mittelprchtigem Sound hren mag, kann hier zuschlagen. Ich frage mich permanent wie man auf die selten dmliche Idee kommt eine Band Palastterrasse zu nennen?
   
<< vorheriges Review
ALTER BRIDGE - Blackbird
nchstes Review >>
MATT ROEHR - Barra Da Tijuca


Zufällige Reviews