Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TOURETTES - Treason Songs
Band TOURETTES
Albumtitel Treason Songs
Label/Vertrieb Armageddon Music
Homepage www.tourettes.com.au
Alternative URL www.myspace.com/tourettessf4l
Verffentlichung 16.11.2007
Laufzeit 41:26 Minuten
Autor Pierre Lorenz
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
TOURETTES leben und proben zurzeit in Hamburg. Von dort aus schicken die Australier mit "Treason Songs" jetzt den direkten Nachfolger zum nicht nur von mir hochgelobten 2006er Album "Sick Sense" ins Rennen. Inzwischen hat sich die Band um den Komponisten und Gitarristen Ashley Manning berwiegend auf Death Thrash Metal der Marke DEVIL DRIVER eingeschossen. Das hat natrlich zur Folge, dass Sngerin Michelle ihre Stimme nun leider nicht mehr ganz so vielseitig einsetzen kann. Dennoch finde ich es immer noch erstaunlich bis bengstigend, wie diese Frau mit ihrem Kehlkopf umgeht.
Toppen knnen die TOURETTES ihr experimentelleres Vorgngeralbum hiermit ehrlich gesagt nicht. Es gibt nicht viel was von den 12 Tracks nach den ersten Durchlufen im Gehrgang hngen bleibt. Und an Provokationen oder berraschungen hat man anscheinend auch nichts neues mehr zu bieten. So liefert die Band hier insgesamt ein zwar solides, aber eben kein wirkliches Hammer-Album ab. Fans eigenbrtlerischer Kapellen kommen um einen Hrtest dennoch nicht herum schtze ich. Denn eine Frontfrau wie Michelle Madden bringt die Welt nun mal nicht alle Tage hervor...
Die CD erscheint als Digipack.
   
<< vorheriges Review
FALL OF SERENITY - The Crossfire
nchstes Review >>
STOLEN BABIES - There Be Squabbles Ahead


Zufällige Reviews