Navigation
                
20. Januar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

CARVED  IN STONE - Tales of Glory & Tragedy
Band CARVED IN STONE
Albumtitel Tales of Glory & Tragedy
Label/Vertrieb Schwarzdorn Production
Homepage www.carvedinstone.de
Verffentlichung 26.10.2007
Laufzeit 42:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach einer genialen Mini-CD und dem Album "Hear The Voice" hat Musikerin Swawa, die bei verschiedenen, recht heftigen Bands spielte mit ihrer 1 Frau Combo Carved In Stone wieder ein Album mit dem true-metallischen Titel "Tales of Glory & Tragedy" aufgenommen. Die Musik nennt sie selber Mystik Folk und diese Bezeichnung trifft den Nagel wirklich auf den Kopf. Man knnte das Ganze auch Mittelalter Folk ohne Kommerz und Kitsch nennen. Alleine mit akustischen Gitarren, Flten, Keyboard und Percussion macht sie tolle Musik. Optisch prchtig ausgestattet von Hvem Skulle reiht sich die Scheibe in die Reihe Klassiker von Bathory und skandinavischen Black Metal Bands ein, solche Landschaftscover sind einfach herrlich! Musikalisch gibt es in deutscher, norwegischer(?) und englischer Sprache akustischen Folk, der von der dezenten Instrumentierung lebt. Sicher ist die Musikerin nicht die beste Sngerin, das macht sie aber durch den eigenstndigen Sound und die tolle Atmosphre locker wieder wett. Durch interessante Texte voller Mystik und Gestalten der alten Zeiten nimmt Carved In Stone den Hrer auf eine Reise in einen dunklen Abschnitt der Menschheit mit.
Die Platte ist richtig gut fr den kommenden Winter. Jetzt fehlt mir nur noch ein Kamin!
   
<< vorheriges Review
DRAUTRAN - Throne Of The Depths
nchstes Review >>
SERJ TANKIAN - Elect The Dead


 Weitere Artikel mit/ber CARVED IN STONE:

Zufällige Reviews