Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WASTELAND - Do Or Die!
Band WASTELAND
Albumtitel Do Or Die!
Label/Vertrieb Bad Land Records
Homepage www.wastelandband.de
Verffentlichung 01.12.2007
Laufzeit 47:44 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Laut Bandinfo legen WASTELAND nach 6 jhriger Pause mit "Do Or Die!" noch einmal nach. Ich kenne die Vorgngeralben leider nicht, daher kann ich hier auch keine Vergleiche zu jenen ziehen.
Die Combo hat sich einem AC/DC-hnlichen Musikstil verschrieben und rockt auf der Platte ordentlich rum. Die Gitarren knallen in leicht angeknuspertem Soundgewand ein genre-typisches Riff nach dem anderen raus, Schlagzeuger und Basser grooven ordentlich und Snger Carsten Huer sorgt mit seiner rauen Stimme fr den ntigen Dreck. Obendrauf gibt es noch eine wirklich klasse Produktion, womit der Gesamtsound schon mal stimmt. Das Songmaterial ist recht einfach gestrickt und geht schnell ins Ohr ber. Was zum Nachteil hat, dass einige Lieder schon beim ersten Durchlauf langweilig werden, was an den Schema F-Kompositionen liegen kann; ich tippe aber eher auf die Vorhersehbarkeit und der teils etwas mangelnden Abwechslung der Lieder. Leider sind sie an einigen Stellen so originell und simpel konstruiert, wie es das Cover-Artwork (s.o.) schon suggeriert.
Nichtsdestotrotz bekommt der Rocker mit "Do Or Die!" ein solides Stck Rock der Alten Schule geboten. Nicht originell, aber irgendwie herrlich altbacken.
Wirklich witzig finde ich das Cover von "Ballroom Blitz" (THE SWEET).
   
<< vorheriges Review
TORCH - Death To Perfection
nchstes Review >>
TWILIGHT GUARDIANS - Ghost Reborn


 Weitere Artikel mit/ber WASTELAND:

Zufällige Reviews