Navigation
                
27. Juni 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THRESHOLD - The Ravages Of Time - The Best Of Threshold
Band THRESHOLD
Albumtitel The Ravages Of Time - The Best Of Threshold
Label/Vertrieb Inside Out Music
Homepage www.thresh.net
Verffentlichung 02.11.2007
Laufzeit 71:04 & 70:12 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Quizfrage: Woran merkt man in der Musikbranche das bald Weihnachten ist? Antwort: Viele Labels bringen Best Of Kompilationen ihrer Bands heraus. In diesem Fall ist es eine gelungene! Threshold waren immer der Geheimtipp der Prog Metaller. Geliebt von den Medien wie dem Rock Hard, aber nie die Groverkufer. Nachdem Ex-Sargant Fury Snger, Andrew MacDermott 1998 eingestiegen ist ging es in kleinen Schritten aufwrts fr die Band. 2007 wechselte man von langjhrigen Label Inside Out zum Brachenmoloch Nuclear Blast, was das Ex Label als Anlass nahm mit "The Ravages Of Time - The Best Of Threshold" eine Best Of herauszubringen, auf der auch Songs vom neuen Album "Dead Reckoning" enthalten sind. Sehr lblich! Das ist ja bei anderen Kompilationen nicht immer so. Auch die Aufmachung ist genial. Wie so oft gibt es ein wunderschnes Cover, diesmal sogar ein Klappcover und Linernotes, viele Bandbilder aus allen Zeiten und ber 140 Minuten Musik.
Fr eine Band, die 10 regulre CDs inklusive zwei Livealben plus einige selbstverffentlichte Fanclub CDs gemacht hat eine nicht ausreichende, aber gute Spielzeit. Da auch die Band in die Songauswahl einbezogen wurde, kann ich nur den Daumen heben! Unverffentlichtes Material gibt es bei den 20 Songs nicht zu bestaunen, dafr sind vier Songs wahrscheinlich wegen der Lnge als Radioedits vertreten. Auf der ersten CD sind die letzten Jahre mit Snger Mac vertreten, whrend sich CD 2 ("The Former Years") mit den lteren Verffentlichungen der Briten beschftigt, wo der seit kurzem wieder eingestiegene Snger Damien Wilson sang. Mac ist ja ausgestiegen, da er seiner Freundin nicht auf der Tasche liegen will! Die Grtel mssen auch Supermusiker wie Threshold recht eng schnallen.. Auch ein anderer Snger befindet sich auf der CD, Kurzzeitsnger Glynn Morgan ist auf dem Song "Innocent" zu hren, welcher von dem Album "Psychodelikatessen" stammt. Fr Musikliebhaber wie mich, die unglcklicherweise nur ein Werk der Superband besitzen ist "The Ravage Of Time...." ein netter Happen um vielleicht Heihunger auf den gesamten Schaffenskatalog der Band zu bekommen!
   
<< vorheriges Review
THE STEVE GRIMMETT BAND - Personal Crisis
nchstes Review >>
STAM1NA - Uudet Kymmenen Ksky


 Weitere Artikel mit/ber THRESHOLD:

Zufällige Reviews