Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

APOCALYPTICA - Worlds Collide
Band APOCALYPTICA
Albumtitel Worlds Collide
Label/Vertrieb Gun Records
Homepage www.apocalyptica.de
Verffentlichung 14.09.2007
Laufzeit 48:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem Wechsel der Plattenfirma gehen die Cello Rocker von Apocalyptica auf ihrem neuen Album "Worlds Collide" auf Nummer sicher. Das Artwork ist typisch fr die Band, die vielen Gastsnger wurden beibehalten und eine Coverversion hat man auch wieder mal am Start! Das klingt jetzt vielleicht leicht negativ ist es aber nicht, da die drei Cellisten und ihr Drummer sich auf ihre Strken berufen haben und nicht dem Kommerz gefolgt sind. Da stehen instrumentale Kracher auf dem Programm, die so klingen wie bei Metallica in ihren guten Tagen. Dabei haben sie noch Untersttzung von vier Vokalisten die, das kann ich vorneweg sagen, alle ihre Sache gut machen und die Songs gut untersttzen. Nur Instrumentale fnde ich langweilig. Dabei sind: Cristina Scabbia (Lacuna Coil), Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour), Till Lindemann (Rammstein) und Alternative Rocker Adam Gontier (Three Days Grace). Als Schlagzeuger fungiert brigens mal wieder Dave Lombardo bei einem Song ("Last Hope"), was bestimmt auch nicht schlecht ist, oder? Bei dem Song "Grace" spielt/schrieb der japanische Musiker und Schauspieler Tomoyasu Hotei mit, der dort ein Superstar ist und Samurai der Gitarre genannt wird. Jeder der Songs mit einem Vokalisten passt zu dem Snger und klingt irgendwie auch nicht so "Speed Cello Metal" wie der Rest! Da werden ganz viele musikalische Bereiche harter Mucke abgedeckt. Am krassesten ist die David Bowie Nummer "Helden" mit Lindemann am Mikro. Das klingt so geil! Erst covern die Finnen Rammstein mit der durchgeknallten Nina Hagen ("Seemann") und nun ist deren Snger mit an Bord und covert sozusagen mit.
Wer auf die Band steht, wird dieses Album lieben!
   
<< vorheriges Review
CRIES HANNAH - Beloved....I Caught You When You Fell
nchstes Review >>
OVERKILL - Immortalis


 Weitere Artikel mit/ber APOCALYPTICA:

Zufällige Reviews