Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FULL BLOWN CHAOS - Heavy Lies The Crown
Band FULL BLOWN CHAOS
Albumtitel Heavy Lies The Crown
Label/Vertrieb Ferret Music / Soulfood
Homepage www.fullblownchaos.com
Alternative URL www.myspace.com/fullblownchaos
Verffentlichung 07.09.2007
Laufzeit 46:19 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ihr wollt mal so richtig `n paar auffe Fresse? Dann solltet ihr dieser Platte unbedingt Gehr schenken!
FULL BLOWN CHAOS gehen hier richtig derb zur Sache; sind dabei jedoch groovy wie die Sau und verstehen es, einprgsame Melodien mit griffigem Gebolze zu vermischen. Zwar ist der Tortenboden Hardcore, aber als Belag dienen alle Spielarten des extremen Metals, vorzugsweise tieferer Tonlage, verfeinert mit einer ordentlichen Prise aus der Ecke CROWBAR/ PANTERA.
Gut, mit diesem Mix erfinden die Jungs das Rad nicht gerade neu, aber sie sind einfach Meister ihres Fachs. So klingt "Heavy Lies The Crown" nicht nur tonnenschwer, sondern auch grundehrlich und berzeugt durch die hohe Anzahl eingngiger Nummern. Allein der Titeltrack drckt wie Hulle, verleitet zum Bangen und Mitgrlen gleichsam und wartet mit der ntigen Portion Melodie auf. Das ist, obwohl manche Stcke eine Spur hrter und andere dafr melodiser sind, reprsentativ fr die restlichen elf Lieder. Meine Herren, da kommt keine Langeweile auf, so muss Aggressionsabbau aussehen! Wer auf groovendes Geknppel der Gteklasse A steht, sollte hier unbedingt mal reinhren.
   
<< vorheriges Review
THE DONNAS - Bitchin'
nchstes Review >>
BACKDRAFT - The Second Coming


 Weitere Artikel mit/ber FULL BLOWN CHAOS:

Zufällige Reviews