Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

IN BATTLE - Kingdom Of Fear
Band IN BATTLE
Albumtitel Kingdom Of Fear
Label/Vertrieb Candlelight Records
Homepage www.inbattle.se
Alternative URL www.myspace.com/inbattleno...
Verffentlichung 03.09.2007
Laufzeit 44:51 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hiermit drfte es jetzt definitiv klar sein: Bei IN BATTLE sind die Tage des Black Metals vorbei. "Welcome To The Battlefield" war nicht nur ein Ausprobieren von etwas Neuem, wie jetzt "Kingdom Of Fear" zeigt: man ist den einst eingeschlagenen Weg weiter marschiert. Wieder einmal gibt es voll einen auf die Zwlfe, und zwar todesmetallischer Gestalt - gnadenlos amerikanischer Prgung.
Wie andere ihrer Art zocken auch IN BATTLE auf einem, vom spieltechnischen Standpunkt aus betrachtet, enorm hohen Niveau. Vertrackte Riffs, komplizierte Breaks und Hochgeschwindigkeits-Geballer - das sind die Zutaten, aus dem des Deathers Trume gemacht sind. An manchen Stellen erinnern die Herren gar an die Gtter MORBID ANGEL, insbesondere in dem schweren und bitterbsen "Follow The Allfather", welcher eine Spur langsamer gespielt wird und zu den Hhepunkten der Platte gehrt.
Und hier kommen wir auch schon zum eigentlichen Problem der Scheibe: Manche Lieder wissen echt zu berzeugen; und das sind eben jene, in denen der Fu mal etwas vom Gaspedal genommen wird. Die meisten Songs kommen jedoch in einer atemberaubend hohen Geschwindigkeit daher, was es bei den ganzen technischen Spielereien nicht gerade einfach macht, diese nachzuvollziehen. An manchen Stellen klingt es gar derartig verworren, dass es wirklich an den Nerven zerrt.
Zum Glck kommt dies allerdings eher selten vor und unterm Strich bleibt noch gengend Material, ber das man sich aufgrund des wirklich sehr hohen Aggressionspotenzials von "Kingdom Of Fear" freuen darf. Nicht selten machen IN BATTLE mittelprchtige Passagen nmlich mit einem ordentlichen Nackenbrecher-Riff wieder wett. Und obendrauf gibt es ein echt mal schickes Cover-Artwork.
Fr Fans von HATE ETERNAL oder ANGELCORPSE quasi Pflichtprogramm; nichts fr Warmduscher, und wer es lieber eingngig mag, sollte hiervon die Finger lassen.
   
<< vorheriges Review
AGONIZER - Birth/The End
nchstes Review >>
AMARAN'S PLIGHT - Voice In The Light


 Weitere Artikel mit/ber IN BATTLE:

Zufällige Reviews