Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

VENDETTA - Hate
Band VENDETTA
Albumtitel Hate
Label/Vertrieb Metal Axe Records
Homepage www.vendetta-band.de
Alternative URL www.myspace.com/vendettapower
Verffentlichung 18.08.2007
Laufzeit 29:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Fast 20 Jahre nach dem zweiten Album "Brain Damage" bringen die deutschen Thrasher Vendetta ihr drittes Album "Hate" auf den Markt! Von der Urbesetzung ist leider nur noch Bassist Klaus "Heiner" Ulrich dabei, was ich sehr schade finde, aber bei vielen Bands und Reunions leider Alltag ist. Auf der My Space Seite der Combo gibt es brigens einen kultigen Videoclip der Urbesetzung mit ordentlichem Bild und Ton! "Hate" ist leider ein sehr kurzes Thrash Album geworden, was ich bei der heutigen Marktlage sehr schade finde! 29 Minuten schon fast wie bei den Amis von Deicide. Musikalisch gibt es leicht simplen, sauber gespielten Thrash verpackt in ordentlichem Sound, aber ohne Hits. Die Musiker knnen spielen und die acht Songs scheinen auch wieder den gesellschaftskritischen Touch der Vorgngeralben zu versprhen, doch mehr als nur "ganz nett" knnen mir Vendetta nicht entlocken. Hier fehlt einfach Abwechslung in den Kompositionen. Beim achten Lied fhle ich mich noch wie beim dritten. Das klingt alles irgendwie gleich! Htten sie nicht den relativ bekannten Namen und das gewisse "Alter" wrde diese CD wegen der Masse an Verffentlichungen leider gar nicht wahrgenommen werden! Fans der Band werden sich aber freuen von ihrer Band noch was Neues aus der Konserve zu hren, zumal Vendetta an der Livefront seit einigen Jahren wieder aktiv ist.
   
<< vorheriges Review
SUICIDAL ANGELS - Eternal Domination
nchstes Review >>
BLITZKRIEG - Theatre Of The Damned


 Weitere Artikel mit/ber VENDETTA:

Zufällige Reviews