Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SCORPIONS - Humanity Hour 1
Band SCORPIONS
Albumtitel Humanity Hour 1
Label/Vertrieb Sony BMG
Homepage www.the-scorpions.com
Verffentlichung 25.05.2007
Laufzeit 49:17 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
35 Jahre nach dem Debtalbum bringen die Scorpions eine Konzeptplatte namens "Humanity -Hour 1" heraus. Nach dem starken Comebackalbum "Unbreakable" htte ich nicht gedacht, dass die Scorpions es weiter krachen lassen! Mit einer geilen Produktion von Hitfabrikant Desmond Child und James Michael meldet man sich stark zurck und erzhlt eine mir nicht so ganz nachvollziehbare Story von Mensch und Maschine. Dabei hat man leider einige Songwriter neben den beiden Produzenten genutzt, die jeweils mit Klaus Meine, Rudolf Schenker und Mattthias Jabs die Songs schrieben, fr mich der einzige Wermuttropfen der Platte. Bei so vielen Kchen wundert es dann doch, dass die Platte so stimmig und irgendwie typisch Scorpions ist, aber im Sound des 21. Jahrhunderts! Neben starken Rockern wie dem Titelsong und Opener, oder "The Game Of Live" gibt es natrlich Halbballaden ("The Cross") und Balladen ("Love Will Keep Us Alive"). Der Oberhit ist aber das melancholische Midtempostck "We Were Born To Fly", was schtig macht und zeigt was fr ein geiler Snger Klaus Meine immer noch ist. Es ist unglaublich wie lssig die Scorpions mich berzeugen und einfach eine Gnsehautatmosphre schaffen. Lediglich die Songreihenfolge ist dann am Ende nicht so glcklich, da die Scheibe von drei relativ ruhigen Nummern am Stck beschlossen wird, die reichlich Melancholie versprhen. Glcklicherweise entwickelt der letzte Song "Humanity" mit der Spielzeit etwas Kraft und lsst die Scheibe doch rockend ausklingen. Ich htte nie gedacht, dass ich so was sage: Mit den Hannoveranern ist definitiv wieder zu rechnen!
   
<< vorheriges Review
BEARDFISH - Sleeping In The Traffic: Part One
nchstes Review >>
BEYOND THE SIXTH SEAL - The Resurrection Of Everything Tough


 Weitere Artikel mit/ber SCORPIONS:

Zufällige Reviews