Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Gothic Spirits 5
Band V.A.
Albumtitel Gothic Spirits 5
Label/Vertrieb Goldencore / ZYX Music
Homepage www.zyxmusic.com
Verffentlichung 13.04.2007
Laufzeit 75:38 & 77:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Mit einem schn-kitschigen Luis Royo Cover geht der Sampler Gothic Spirits in die fnfte Folge. Im Gegensatz zur Majorkonkurrenz "Schattenreich" befinden sich auf dem 34 Songs starken Doppeldecker fast nur Gothic Metal Bands. Keine Elektrocombos und EBM Gedudel bis auf Terminal Choice vielleicht. So sind viele Gothic Metal Bands mit Frauen oder Wechselgesang am Start und wenige Solosnger. Dabei sind Genregren wie Therion, Lacuna Coil, Sirenia, Theatre Of Tragedy, Tiamat, Poisonblack, Tristania oder Opeth genauso am Start, wie unbekanntere Acts wie Draconian, The Provenance, Bloodpit oder Satyrian. Sicher sind auch recht durchschnittliche Bands wie Vision Of Atlantis oder Imperia an Start, aber diese Doppel CD kann man locker am Stck hren, ohne schwer zu skippen. Leider sind andere Sampler informativer was die Bands angeht, hier gibt es nur ein zweiseitiges Abooklet, was etwas mager ist. Trotzdem schlgt "Gothic Spirits 5" gleichartig zusammengestellte Sampler locker, vorausgesetzt, man steht mehr auf den Metal im Gothic oder umgekehrt!
   
<< vorheriges Review
MICHAEL THOMPSON BAND - How Long
nchstes Review >>
NIGHT RANGER - Hole In The Sun


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews