Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BLACK MAJESTY - Tomorrowland
Band BLACK MAJESTY
Albumtitel Tomorrowland
Label/Vertrieb Limb Music Products
Homepage www.black-majesty.com
Verffentlichung 01.06.2007
Laufzeit 49:45 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Australiens beste Metalband neben Vanishing Point, Black Majesty ist mit dem dritten Album "Tomorrowland" zurck! Wieder haben sie ihr bisheriges Maskottchen, die maskierte Schwertkriegerin auf dem Cover und sogar den Lwen im Hintergrund, wie auf dem letzten Werk. Ob die zu viel Narnia gehrt haben? Egal, kommen wir zur Musik! Die vier Australier spielen gut produzierten Melodic Power Metal mit dezenten Prog-Einflssen und gut integrierten Keyboards. Der hohe und sehr kraftvoll singende Snger John Cavaliere dominiert die von kraftvoll und zugleich melodischen Riffs dominierten Stcke und presst jedem Stck seinen Stempel auf. Black Majesty haben das Talent ihren Stcke eine latente Wehmut einzuhauchen, so dass sie nicht nach typischem frhlichen Melodic Metal klingen, sondern mehr sind. Die unglaublich intensive Coverversion des Deep Purple mit Coverdale Klassikers "Soldier Of Fortune" unterstreicht das unglaubliche Talent dieser Band, wird doch dieser Klassiker sehr gelungen zu einem eigenen Song umgewandelt, ohne seine Durchschlagskraft zu verlieren und wirkt somit im Jahre 2007 keinesfalls altbacken.
Fans der Band werden zwar wenig berraschungen auf dem gut produzierten Silberling finden, dafr aber knackige Songs. Mir persnlich gefllt das Vorgngeralbum "The Silent Company" zwar noch einen kleinen Tick besser, doch kann ich "Tomorrowland" jedem Fan melodischen Power Metals ans Herz legen. Am Ende geht den Aussie zwar etwas die Puste aus, sie knnen aber dennoch berzeugen. Das limitierte Digipack enthlt zustzlich noch zwei Bonusstcke, weshalb Fans dieser Musikrichtung hier sofort zuschlagen sollen!
   
<< vorheriges Review
TRELLDOM - Til Minne...
nchstes Review >>
MOZKOVITCH - Mozkovitch


 Weitere Artikel mit/ber BLACK MAJESTY:

Zufällige Reviews