Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

NINE - It's Your Funeral
Band NINE
Albumtitel It's Your Funeral
Label/Vertrieb Spinefarm Records
Homepage www.myspace.com/killingangels
Verffentlichung 13.04.2007
Laufzeit 36:08 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nine? Ouh Mann, muss ich mich beherrschen jetzt kein bldes, plattes deutsches Wortspiel mit "doch" zu machen. Nun gut, also "Neun", warum auch immer...
Die Schweden gibt es nun seit gut 13 Jahren doch bis auf den Bandnamen habe ich noch nichts von ihnen gehrt. Ich wrde jetzt gerne sagen, dass mir das leid tut, doch so wahnsinnig toll wie ich sie mir gewnscht habe, waren sie dann doch nicht.
Nach einer EP und 4 Alben jetzt also unser aller Beerdigung. Traurig geht's auf dieser allerdings nicht vonstatten, eher aggressiv und angepisst. Stets im wuchtigen Midtempo und mit einer Stimme versehen, die permanent an Pro Pains Gary Meskil erinnert, etwas hher und doch ohne Hhen (dazu spter mehr).
Wre es nicht meine Beerdigung, wrde ich fragen, was auf dem Grabstein stehen soll, schlielich braucht das Kind ja einen Namen und der geneigte Leser einen Hinweis in die musikalische Richtung. Nennen wir es um des lieben Friedens willen einfach mal metallisch, mal rockig-groovenden Hardcore mit ein paar interessanten Harmonien und ziemlich artfremden Ideen, gerade im Bereich der Melodien.
Dadurch dass "It's Your Funeral" ber die gesamte Spieldauer mit nur einem Takt auskommt, muss ich leider feststellen, das der Wiedererkennungswert der einzelnen Lieder sehr gering ist; da bringen auch mehr Harmonien gegen Ende der Platte herzlich wenig. Zudem ist das Gebrlle von Snger Johan viel zu eindimensional; jeder noch so gute musikalische Ansatz wird von ihm sofort kaputt gebrllt. Da das ganze ordentlich produziert wurde und die Instrumentalfraktion an manchen Stellen durchaus zu gefallen wei, gibt's dann doch noch 7 Punkte. Da kann noch mehr kommen.
   
<< vorheriges Review
SCHIZO - Cicatriz Black
nchstes Review >>
BUTTERFLY COMA - Butterfly Coma


Zufällige Reviews