Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

AGE OF AGGRESSION - Addicted To Metal
Band AGE OF AGGRESSION
Albumtitel Addicted To Metal
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.age-of-aggression.de
Verffentlichung 01.12.2006
Laufzeit 15:15 Minuten
Autor Daniel Ableev
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Eine gut aufgemachte Demo mit einem vierseitigen Booklet (eine satanische Zigarettenschachtel mit der augenzwinkernden Gesundheitswarnung "Metaller sterben frher" ist unter anderem drauf zu sehen) und vier guten, tendenziell progressiven Death/Thrash Metal-Songs ist letztens aus Mainz hier angekommen. Die 5 Jungs und Mdels um Bassist Daniel Merz, Gitarristin Susanne Latz und Tieftnerin Lara Nava wollen mit ihrem Metal-Sound der eigenen Aussage nach die "Old School Supremacy" walten lassen. Das gelingt ihnen mit beachtlich groovenden und immer wieder basslastigen Nummern wie zum Beispiel "Metal Creation" (coole Riffs) und "Hell's Bastards" (coole Licks) prima! Hier wird roh und technisch zugleich gezockt, anspruchsvoller und ehrlich Rock'n'Roll also. Erste Gigs sind schon geplant. Man wird in nchster Zeit mit Sicherheit ein klasse Album von ihnen erwarten knnen.
Wer Genre-Fan ist, der sollte sich mit der Band unter info@age-of-aggression.de in Verbindung setzen und ihre erste Kurz-CD bestellen.
   
<< vorheriges Review
EERINESS - Paths
nchstes Review >>
THRONE OF KATARSIS - An Eternal Dark Horizon


 Weitere Artikel mit/ber AGE OF AGGRESSION:

Zufällige Reviews