Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

JOURNEY - Raised On Radio (Re-Release)
Band JOURNEY
Albumtitel Raised On Radio (Re-Release)
Label/Vertrieb Sony BMG
Homepage www.journey.com
Verffentlichung 02.03.2007
Laufzeit 54:42 Minuten
Autor Sabine Jordan
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Zur aktuellen Tour gibt's von Sony BMG einige Re-Releases alter Journey-Platten, die aber teilweise schon 1996 remastered wieder auf den Markt kamen. Die 2007er-Version kommt dafr nun im Digipack mit 2 Bonustracks, wer's braucht... Raised On Radio war 1986 das 9. Studioalbum und letzte Album von Journey vor deren 10-jhrigen Pause. Inzwischen waren Journey schon auf 3 Mann zusammengeschrumpft, mit dabei waren zu der Zeit nur noch Gitarrist Neil Schon (Bad English,Soul Sirkus, Ex-Santana), Snger Steve Perry und Keyboarder Jonathan Cain (Bad English). Leider fllt diese Platte sehr poppig aus, so kannte ich beispielsweise den Single-Hit "I'll Be Allright With You", aber wre niemals auf die Idee gekommen, dass dies da Journey sind. Ist ja schn und gut, klingt aber der Zeit entsprechend ziemlich nach 80er Pop und weniger nach Rock, was mir auf Dauer etwas langweilig wird. Dennoch konnten die Jungs das Album 2 Millionen Mal verkaufen und landeten mit 5 Single-Auskoppelungen in den Charts. "Be Good To Yourself" war damals sogar ein Top 10 Hit. Der Gitarrensound von Neil Schon wird hier leider durch zu viel Keyboards zu sehr in den Hintergrund gedrckt, whrend Steve Perry zwar gesanglich super ist, sich aber nicht austoben darf. Ich will nicht bezweifeln, dass Journey gute Musiker sind, aber Rocker wie "Wheel In The Sky" liegen mir einfach mehr und demnach kann mich diese Scheibe nicht sonderlich begeistern.
   
<< vorheriges Review
HYADES - And The Worst Is Yet To Come
nchstes Review >>
SUN CAGED - Artemisia


 Weitere Artikel mit/ber JOURNEY:

Zufällige Reviews